Datenschutz

Wenn innerhalb des Internetpräsenz die Möglichkeit zur Angabe persönlicher und/oder geschäftlicher Daten (e-Mail-Adresse, Namen, Anschrift etc.) wahrgenommen wird, dann erfolgt die Freigabe dieser Daten seitens des Adressaten auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Wird das Einverständnis zur Nennung bzw. Verwaltung solcher Daten zurückgezogen, dann ist die C-CON GmbH verpflichtet, umgehend die vollständige Löschung dieser Daten vorzunehmen.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat. Dieser Aufforderung kommen wir hiermit nach und verzichten auf den individuellen schriftlichen Antrag Ihrerseits.

1. Firmendaten der verantwortlichen Stelle:

C-CON GmbH
Knorrstraße 135
80937 München
Telefon: 089 – 35882 – 0

2. Geschäftsführer:

Michael Neuner

3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

Herbert Maier

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Die C-CON Unternehmensgruppe ist als innovatives und technologisch führendes Unternehmen in der Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und im Prozessmanagement tätig.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien:

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen der C-CON GmbH zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser
Fristen können die entsprechenden Daten gelöscht werden, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung
oder für unternehmerische Zwecke erforderlich sind, sowie auf Grund von gesetzlichen Erfordernissen
notwendig sind.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist z. Zt. nicht geplant.
C-CON GmbH
Geschäftsführung

Gewährleistungsausschluss:

Die Informationen, Daten und Inhalte werden ständig geprüft und aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt
können sich Angaben zwischenzeitlich verändert haben. Deshalb kann keine Haftung oder Garantie
für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden.

Daten:

Die Sicherheit der Daten, die uns per Internet übermittelt werden, kann nicht gewährleistet werden. Es besteht jedoch die Garantie, dass überlieferte Daten nur zweckgemäß und nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) genutzt und verarbeitet werden.

Google Analytics:

Die C-CON Unternehmensgruppe benutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da C-CON die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert hat, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, wenn es z.B. zu technischen Ausfällen in Europa kommt, kann es notwendig werden, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Im Auftrag von C-CON wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber C-CON zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung von C-CON  bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.